Michael Konle

Michael Konle

geb. 1969, Beruf: Kommunikationswirt

Michi spielte das erste Mal im Frühjahr 2004 bei der Wiederaufnahme des Stücks „Da Rauberpfaff“ mit. Ob mit oder ohne Bart – er liebt vor allem die „haarigen“ Rollen, zum Beispiel als Wilderer in „Wias lafft laffts“ (2005) oder wortkarger Knecht im „Pfenningfuchser“ (2011). Er spielt praktisch alles, solange er auf der Bühne nicht Motorrad fahren muss, wie als „bayerischer Bernini“ im „Blauen Kruag“ (2009).

Michi ist selbständig und arbeitet als Werbetexter und Konzeptioner.