Die hölzerne Jungfrau

Die hölzerne Jungfrau

Autor: Ridi Walfried, Premiere: 1987

Dies war das erste Stück, das im Hirschgarten unter „Bühne im Hirschgarten“ gespielt wurde.


Kurzinhalt

Der Gemeinderat beschließt einen Trachtenumzug zu veranstalten. Eine Trachtenschneiderin wird verpflichtet, weil vor allem die Frauen nach alten Bildvorlagen eingekleidet werden sollen. Diese Schneiderin bringt statt einer Schneiderpuppe eine Schaufensterpuppe mit, die erstaunlich lebensecht und hübsch ist. „Die hölzerne Jungfrau“, wie sie bald getauft wird, sorgt bei den Männern des Dorfes für einigen Wirbel und turbulente Verwechslungen.


Die hölzerne Jungfrau Die hölzerne Jungfrau Die hölzerne Jungfrau


Mitwirkende 1987

Bernd Danner, Andrea Kirchbauer, Evelyn Kirner, Ulrich Köpf, Peter Landstorfer, Andreas Löscher, Hanni Reis, Ludwig Schaffernicht, Roland Thurmayr, Andrea Zelle